Regensensor RES für witterungsgeführte Regelaufgaben

€ 39,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten

  • Lieferzeit: ab Lager (Lieferzeit: 1 - 5 Tage*)
  • Model:01/RES01
Bedienungsanleitung: Regensensor RES01 [177 kb] 

Regensensor RES - 01/RES - Technische Alternative

Der Regensensor RES01 wurde für witterungsgeführte Regelaufgaben (z.B. Öffnen und Schließen von Wintergartenfenstern) entwickelt.
Der integrierte Messverstärker wandelt das Sensorsignal in einen Temperaturwert um.

Die Trockentemperatur beträgt ca. 90°C.
Diese kann durch Verschmutzung etwas sinken.

Die Feuchteschwelle sollte ca. 20°C unter der angezeigten Trockentemperatur definiert werden.

- das Ausgangssignal entspricht dem eines Temperatursensors ( KTY )

- Ausnahmen:
- bei den Reglern UVR61 - 3 ab Version 5.0 und UVR63H ab Version 5.0 muss das Signal als Strahlungssensor GBS ausgewertet werden (mit der falschen physikalischen Einheit W , z.B. 900W entsprechen 90,0°C Temperaturwert ).
- bei CAN - I/O - Modulen ab Version 2.00 muss für eine korrekte Auswertung des Signals die Sensortype „R E S“ eingestellt werden (Signaltyp: dimensionslose Zahl ohne Komma, z.B. 900 entspricht 90,0°C Temperaturwert) .
- bei Reglern mit X 2 - Technologie wird die Messgröße „Regen“ eingestellt (dimensionslos) . Der Trockenwert beträgt >700. Da der Trockenwert durch Verschmutzung des Sensors niedriger werden kann, sollte die Regenschwelle auf ca. 300 eingestellt werden.

- beim Anschluss ist die Polarität zu beachten: Blau = Masse, Braun = Sensoreingang
- Kabellänge: 2m

Regensensor RES01 von der Technische Alternative

Im Lieferumfang enthalten:


- 1x Regensensor RES01
- Datenblatt

0 Artikel

Hersteller
/*Google Analytics (universal)*/